<cite id="zdnn7"></cite>
<var id="zdnn7"><strike id="zdnn7"></strike></var>
<var id="zdnn7"></var>
<cite id="zdnn7"></cite>
<ins id="zdnn7"></ins>
<menuitem id="zdnn7"><strike id="zdnn7"></strike></menuitem><del id="zdnn7"><span id="zdnn7"></span></del>
<cite id="zdnn7"><strike id="zdnn7"><menuitem id="zdnn7"></menuitem></strike></cite>
<cite id="zdnn7"><video id="zdnn7"></video></cite>
<cite id="zdnn7"><strike id="zdnn7"></strike></cite>
<var id="zdnn7"></var><cite id="zdnn7"></cite><cite id="zdnn7"><strike id="zdnn7"></strike></cite><cite id="zdnn7"><strike id="zdnn7"><menuitem id="zdnn7"></menuitem></strike></cite>
<var id="zdnn7"></var>
<menuitem id="zdnn7"></menuitem><var id="zdnn7"><strike id="zdnn7"></strike></var>

Thema:

Kim Jong-un inspiziert Einheiten der nordkoreanischen Volksarmee

Datum: 18.04.2019, 11:01 Quelle: German.cri.cn

Pj?ngjang

Meldungen der Nachrichtenagentur KCNA zufolge hat Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un am Dienstag unerwartet die Luftwaffe- und Flugabwehreinheiten der nordkoreanischen Volksarmee inspiziert. Dabei befehligte er Flugtrainings der Piloten.

Wie zu erfahren ist, hat Kim am gleichen Tag die Einheiten Nr. 1017 der Luftwaffe- und Flugabwehrtruppen besucht. Dabei betonte er, dass der Einsatz der Luftwaffe- und Flugabwehreinheiten sich nicht vorhersehen lasse. So sei es von gro?er Bedeutung, zu jeder Zeit die Einsatzbereitschaft der Truppen zu überprüfen.

Kim befahl den Start von Kampfjets und schwierige und geschickte Man?ver in der Luft. Danach zeigte er sich ?sehr zufrieden" mit der guten Kampfbereitschaft der Piloten. Er fügte hinzu, er fühle sich beruhigt, dass die Piloten die Luftabwehraufgaben für die Hauptstadt auf zuverl?ssige Weise erfüllen k?nnten.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

896d2c3e94a33528a6ebdd4238a1b55.png
12345
华为棋牌平台 手机赌场| 奥义棋牌下载| 牛牛游戏下载安装app| 手机新天地棋牌下载| 金湖棋牌网官网下载